Chemikalie ve ökologisch Tests

Chemische und ökologische Tests
Chemische und ökologische Tests

Im Textilbereich wirken sich einerseits verwendete Chemikalien und andererseits angewandte neue Methoden auf die menschliche Gesundheit und die natürlichen Bedingungen bei der Verwendung von Textilprodukten unterschiedlich negativ aus.

Insbesondere Farbstoffe, die in Lackierprozessen verwendet werden, und eine große Anzahl von Chemikalien werden bei Veredelungsprozessen verwendet, die während Veredelungsprozessen angewendet werden. Diese Substanzen schädigen Kinder stärker als Erwachsene. Um diese schädlichen Auswirkungen zu beseitigen oder zu minimieren, werden von der Europäischen Union eine Reihe von Richtlinien erlassen, eine Reihe von Kriterien festgelegt und bestimmte Bedingungen für die Produktionstätigkeiten festgelegt und Normen von in- und ausländischen Organisationen festgelegt.

Parallel zu diesen Entwicklungen werden in unserem Land die notwendigen rechtlichen Vorkehrungen getroffen und bestimmte Normen vom Turkish Standards Institute veröffentlicht.

In der Textilindustrie werden Echtheitsprüfungen, physikalische Prüfungen, mikrobiologische Prüfungen, spezifische Prüfungen und Brandschutzprüfungen sowie chemische und ökologische Prüfungen von akkreditierten Laboratorien durchgeführt.

Einige der Mess-, Test- und Analyseuntersuchungen, die als chemische und ökologische Tests durchgeführt wurden, sind in der folgenden Tabelle aufgeführt.

Chemische und ökologische Tests

Extrahierbare Schwermetalle - in saurer Schweißlösung

Test auf organische Verbindungen aus der Dose

Giftige Schwermetalle

Geruchsprüfung

Gesamtbleibetrag

Bestimmung des BHT-Gehalts

Bleierkennung - Metallzubehör für Kinder und Metallprodukte

Phthalate

Bleibestimmung - Zubehör für Kinder, nicht aus Metall

Dimethylfumarat (DMF und DMFA) Tests

Chrom (VI) -Bestimmung

TCMTB-Test

Bestimmung von Cadmium in Kunststoffen

Alkylphenole (AP) und Alkylphenolethoxylate (APEO)

Bestimmung des Nickelgehalts

Perfluorierte Tenside (PFOS und PFOA)

Nickel Spot

Bestimmung von Biphenol-A

Verbotene Azofarbstoffe (Kunststoffe ohne Baumwolle und Polyester)

Bestimmung von Triclosan

Verbotene Azofarbstoffe (für Polyester)

Bestimmung flüchtiger organischer Verbindungen

Bestimmung von Aminoazobenzol

Bestimmung von polyaromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK)

Bestimmung primärer aromatischer Amine

Azofarbstofftest

Spielzeugsicherheit - Fingerfarben

Prüfung krebserzeugender Stoffe

Bestimmung von allergischen Dispersionsfarbstoffen

Feuerfeste Oberfläche

Bestimmung von krebserzeugenden Dispersionsfarbstoffen

Bestimmung von Vinylchlorid

Chlorphenole (PCP - TCP - TECP)

Bestimmung der Faserzusammensetzung

Bestimmung von O-Phenylphenol

Faseranalyse und qualitative Bewertung

Pestizide

Bestimmung des Ölgehalts

Polychlorierte Biphenyle

Bestimmung der Faserzahl

Chlorierte organische Träger

Bestimmung der Faserzahl

Bestimmung von Formaldehyd

Bestimmung des Feuchtigkeitsgehalts

Bestimmung von freiem Formaldehyd in Kosmetika

Mercerisierung von Baumwolle

Formaldehyd-Spot-Tests

Bestimmung von PVC

pH-Wert

Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von Gesamtcalcium und Magnesium - EDTA-Titrimetrie

PH-Wert der wässrigen Suspension für Pigmente und Füllstoffe

Bestimmung des pH-Wertes einer wässrigen Suspension für Pigmente und Füllstoffe

pH-Spot - Fischer-Lösung

Biozide

Um im Textilbereich zuverlässige und qualitativ hochwertige Produkte zu erhalten, müssen die Produktionsprozesse ständig überwacht werden. Diese Kontrollen konzentrieren sich auf drei Punkte: Mensch, Maschine und Material.

Manpower ist ein Faktor, der Materialien antreibt, pflegt und nutzt. Um Maschinen und Materialien effektiv und effizient einsetzen zu können, sollten Mitarbeiter geschult und beaufsichtigt werden. Maschinen sind Gegenstand von Investitionen. Es ist notwendig, die für den Zweck geeigneten Maschinen auszuwählen, zu betreiben und regelmäßig zu warten. Materialien sind der wichtigste Faktor für die Produktion. Es ist unerlässlich, dass Rohstoffe und Rohstoffe für die Produktion am besten geeignet sind, billig beschafft und vor Ort und in ausreichenden Mengen verwendet werden. Der wichtigste Punkt hierbei ist der ordnungsgemäße und angemessene Einsatz des Materials. Folglich sollte die Beschaffenheit von Textilwaren bei der Herstellung nicht beeinträchtigt werden und die menschliche Gesundheit bei ihrer Verwendung nicht gefährden.

Zu diesem Zweck ist es neben dem Einsatz modernster technologischer Maschinen in der Produktion von großer Bedeutung, nach den angewandten Methoden und gesetzlichen Vorschriften und veröffentlichten Normen zu arbeiten. Daher sind Mess- und Teststudien durch autorisierte Labors erforderlich.