Lebensmittel Analyse

Lebensmittelanalyse
Lebensmittelanalyse

Die Lebensmittelsicherheit und die Notwendigkeit, Lebensmittel zu kontrollieren, sind wichtiger denn je. Infolge der unglaublichen Entwicklungen in der Lebensmittelbranche und im Lebensmittelhandel entstehen heutzutage neue Techniken und täglich neue Produktformeln für die Herstellung von Lebensmitteln, und die Produktvielfalt nimmt rapide zu. Daher nimmt die Bedeutung von Lebensmittelsicherheitsdiensten zu.

Den Verbrauchern angebotene Lebensmittel müssen von hoher Qualität sein und auf sichere Weise hergestellt werden, ohne die menschliche Gesundheit zu beeinträchtigen. Es werden neue rechtliche Regelungen getroffen, neue Prüfungsmechanismen eingeführt und gegebenenfalls Standards festgelegt. Die Umsetzung dieser Maßnahmen hängt jedoch in hohem Maße von der Wirksamkeit der Laboruntersuchungen ab.

Viele der Lebensmittelanalysen haben einige Gemeinsamkeiten, aber viele Analyseverfahren variieren in Abhängigkeit von der Art des Lebensmittels und dem Zweck des Tests und der Analyse. Parallel zu den Entwicklungen im Lebensmittelbereich entstehen natürlich neue Test- und Analysemethoden, und es werden neue Kriterien festgelegt.

In den Laboratorien, die Lebensmittelanalysen durchführen, werden Probenahmen, Probenvorbereitungen und Probenahmestellen für jedes zu analysierende Lebensmittel mit großer Sorgfalt durchgeführt. Zusätzlich werden die durch analytische Methoden gewonnenen Daten auf Basis der relevanten Standards ausgewertet und gemeldet.

Diese Laboratorien sind nach den Normen der Allgemeinen Bedingungen für die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien der nationalen und internationalen Akkreditierungsorganisationen TS EN ISO / IEC 17025 akkreditiert. Diese Labore arbeiten nach allgemein anerkannten und anerkannten Prüfmethoden und Prüfkriterien. Darüber hinaus basieren Test-, Mess-, Analyse- und Bewertungsstudien auf den Standards vieler in- und ausländischer Organisationen.

Auf diese Weise arbeiten die Labore mit systematischen und wissenschaftlichen Methoden und bedienen ihre Kunden zuverlässiger und unparteiischer. Daher werden ihre Berichte auf der ganzen Welt akzeptiert.

Im Rahmen der Lebensmittelanalytik dienen die Laboratorien hauptsächlich unter folgenden Überschriften:

  • Physikalische Analyse
  • Chemische Analyse
  • Mikrobiologische Analyse
  • GVO-Analyse
  • Artenanalyse
  • Mykotoxin-Analyse
  • Verpackungsanalyse
  • Biotoxin-Analyse

Der Zweck all dieser Analysen ist die Gewährleistung der Lebensmittelsicherheit und der Qualitätssicherung. Bemühungen in diese Richtung zielen darauf ab, die Gesundheit der Verbraucher und der Bevölkerung zu schützen. Daher müssen die Labors auf dem neuesten Stand der Technik sein, über erfahrene und geschulte Mitarbeiter verfügen und über aktuelles Wissen verfügen. Das erste Ziel der Laboratorien sollte der Schutz des Verbrauchers sein. Die Laboratorien tragen in dieser Hinsicht eine große Verantwortung.

Die Lebensmittelanalyse ist die Gesamtheit der detaillierten Studien zum gesunden Verzehr von Lebensmitteln. Der Inhalt dieser Definition ist sehr breit. Die Analysedienstleistungen des zuständigen Labors umfassen zahlreiche Tests, Messungen, von der physikalischen Analyse von Lebensmitteln über die Analyse von Lebensmittelallergenen bis hin zur chemischen Analyse, den Materialkontakt mit Lebensmitteln, die Analyse der Lebensmittelmikrobiologie, die Analyse von Lebensmittelzusätzen und -rückständen sowie Metall- und Mineralienanalysen Analysen sind im Rahmen von Lebensmittelanalysen enthalten.

Die chemische und physikalische Analyse spielt in der Lebensmittelanalyse eine wichtige Rolle. Eine Reihe chemischer Reaktionen werden in chemischen Analysen durchgeführt. Auf der anderen Seite helfen physikalische Analysen bei der Untersuchung der Haltbarkeit von Lebensmitteln.

Zunehmend an Bedeutung gewinnt das Thema Zahnsicherheit, bei dem es um die Prozesse geht, die die physikalischen, chemischen und biologischen Faktoren, die durch Lebensmittel übertragene Krankheiten verursachen, verhindern, sowie um die Prozesse der Verarbeitung, Zubereitung, Lagerung, Beförderung, Lagerung und Präsentation von Lebensmitteln für den Verbraucher. Laboruntersuchungen, die alle diese Stufen abdecken, sind die größte Garantie für die Lebensmittelsicherheit.